eisen

Heute.
Ich liefer Pizza.
Ich klingel.
Die dösigen Jungs fragen :"Wer ist da?"
Ich sage: "Pizza ist da."
Sie drücken auf.
Ich gehe rein.
Das Licht ist aus. Der Lichtschalter ist nicht zu sehen.
Ich denke "Okay, die scheinwerfer vom auto leuchten hier unten rein, dass wird ja bestimmt nich ganz oben sein, wo ich liefern muss."
ich watschel da so langsam die treppen hoch, die beleuchtet sind vom auto, und auf einmal bei der zweiten treppe:
ZAPPENDUSTER
ich sehe GANIX.
ich laufe vorsichtig weiter die treppen hoch, in der hoffnung
das eine offene tür mit kunden drinne auf mich wartet.
Aber NEIN , NIX.
ich laufe weiter hoch,ertaste mir den weg.
und dann denke ich, scheisse ich brauche doch nur den lichtschalter finden, die sind doch immer beleuchtet.
und dann sehe ich einen kleinen leuchtenden punkt.
und ich denke, JA ich habe ihn gefunden.
ich strecke meinen zeigefinger aus, und gehe auf das lichtchen zu...
Auf einmal sehe ich, als ich mit meinem zeigefinger kurz davor bin, draufzudrücken, umrisse einer tür und muss leider
feststellen, dass das ein spion ist. sons nix.
gut so.
ich lauf weiter im dunkeln.
ich finde die offene tür, mit kunden drinne.
und kriege keinen cent trinkgeld.
ich mache das licht oben an, und gehe hinunter.
12.2.11 01:06
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


strassenköter / Website (12.2.11 13:27)
und ich sitz da unten und denke, hey alles bestens und du hangelst dich währenddessen durch die winkelgasse und später, wenn du dann das auto besteigst frage ich mich, wo du solange gewesen bist und warum dein gesicht voller schrammen und lianen ist ;-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de
Gratis bloggen bei
myblog.de

.eisen